Dreamwood & Unser Planet

Vom ersten Moment unserer musikalischen Reise an waren wir der Überzeugung, dass jedem Künstler die Verantwortung obliegt, seinem Werk einen Sinn zu geben.

Welchen tieferen Sinn kann es geben, als alles daran zu setzen, den einzigen Planeten zu schützen, der uns alles bietet, was wir zum Überleben brauchen - diese kleine blaue Murmel im All, die uns alle am Leben erhält, zu bewahren?

Daher arbeiten wir ständig daran, Nachhaltigkeit zu einer tragenden Säule aller unserer Album- und Video-Produktionen zu machen. Es ist eine Herausforderung, sich vor Augen zu halten, dass all die Dinge, die wir jeden Tag tun, den allergrößten Unterschied machen - und die allermeisten davon erfordern eine Vielzahl an materiellen und immateriellen Ressourcen.

Nachhaltigkeit & Musik - Wie funktioniert das?

  • Unsere Produktionen arbeiten mit erneuerbaren Energien, wann immer wir die Wahl haben
  • Die Druckwaren für unser Debut-Album "Come True" wurden unter der Verwendung erneuerbarer Energien und pflanzenbasierter Farben klimaneutral von der UmweltDruckerei gedruckt
  • Für jedes verkaufte Exemplar unseres Albums "Come True" spenden wir 1€ an die Haller Foundation
  • Unsere EP "Storytime" wird nicht in ein traditionelles Plastik-Jewelcase verpackt, sondern in eine sogenannte "Digifile"-Verpackung aus Pappe
  • Natürlich gibt es noch so viel mehr, das wir für unseren Planeten tun wollen und werden... wir halten euch auf dem Laufenden!